Kaufen Stromectol online

Was ist Ivermectin?
Ivermectin(Stromectol) ist ein Medikament, das gegen innerlichen und\oder äußerlichen Invasion von Parasiten eingennomen wird. Das Medikament blockiert die Beweglichkeit von Würmern, Läusen und Zecken und führt dann sie zum Tod.

Wirkung
Das Heilmittel Ivermectin(Stromectol) ist ein Substrat von CYP2A4 sowie von P-Glykoprotein und gehört zu der Gruppe der Avermectine. Ivermectin nimmt man gegen parasitäre Invasionen und Krankheiten in der oralen Heilbehandlung ein. Dazu gehören die Kratzmilben.

Der Wirkungsmechanismus des Hauptwirkstoffs ist die Freisetzung von GABS (gamma-Aminobuttersäure) in dem Bereich der präsynaptischen Neuronen zu stimulieren. Sie binden sich an den Rezepten der Nervenwurzeln, welche die Durchlässigkeit von Membranen für Chloridkanäle erhöht. Dieses Verfahren führt zur Blockierung der Übertragung von neuromuskulären Impulsen.

Solche Wirkungen von Ivermectin führt zur Paralyse und anschließendem Tod von parasitischen Würmern und Milben bei den Menschen und Tieren.

Anwendung
Ivermectin ist ein bekanntes Antiparasitikum. Diese Arznei wird gegen parasitäre Ausbreitung bei Menschen und\oder Tieren eingesetzt.

Das ist ein weißes oder hellgelbes Pulver, das zur besserer Einnahme mit anderen Trägerflüssigkeiten vermischt wird. Im Wasser wird es nicht aufgelöst.

Es wird verwendet, wenn die Menschen und Tiere von Parasiten, Läusen, Milben und Zecken invadiert sind. Mit Hilfe von Arzneimittel Ivermectin wird die unerwünschte Invasion geheilt.

Ivermectin hat ein breites Wirkungsspektrum und ist gegen parasitäre Würmer verwendet. Das Medikament zeigt die hohe Effizienz bei der Behandlung von Infektionen, die von den Rundwürmern verursacht werden. Das sind solche wie Strongyloidiasis, Ascariasis, Enterobiosis, Richocephalosis, Larva migrans, Filariose.

Heute ist Ivermectin bei der Heilbehandlung der Menschen sehr populär und wirksam. Es ist bekannt, das die meisten Krankheiten eng mit der Anwesenheit von Würmern in dem Körper zusammenverbunden. Sie können aufgrund helminthic Invasion auftreten.

Dosierung
Für einen Mensch sind von 1-2 Dosen von Ivermectin genug, die man in 2 Dosen im Abstand von 1-2 Wochen einnehmen muss. Die tägliche Dosis ist 15-20 mg / kg Körpergewicht des Menschen. Nach dem empfohlener Behandlung soll man einen Kontrolltest machen, um zu erfahren, dass der Gesundheitszustand deutlich verbessern wird. Das Medikament wird bei Tieren einmal unter die Haut injiziert.

Die Tabletten werden gewöhnlich als Einzeldosis eingenommen. Ihre Dosis ist von Ihrem Körpergewicht abhängig.
Das Medikament wird schnell resorbiert und vier Stunden nach der Verabreichung erreicht maximale Blutkonzentration. Das Medikament wird in 28 Stunden herausgeführt.

Den Verlauf der Behandlung sollte der Spezialist kontrollieren, da es notwendig ist, bestimmte Proben entnehmen, um genau den Zustand des Patienten zu verstehen. Die erforderliche Dosis des Arzneimittels kann nur der Arzt bestimmen.
Um den besten Effekt zu haben, essen Sie vor und 2 Stunden nach der Einnahme des Arzneimittels nicht!

Symptome von Rundwürmern, Helminthen, Giardien und anderen Parasiten im Körper können sein:
– Verringerung der Immunabwehr des Körpers
– Schläfrigkeit
– häufige Müdigkeit
– Depressionen
– Kopfschmerzen und andere Schmerzen und Krämpfe in den inneren Organen

Die auffälligsten Symptome sind blasse Haut, häufiger Juckreiz im Anus, drastischer Gewichtverlust, Erschöpfung. Das ist die populärsten Symptome, die allen bekannt sind. Aber es gibt viele andere Symptome. Und dank ihnen, können Sie erfahren, daß es Zeit ist, sich an einen Arzt anzuwenden.

Ivermectin ist sehr populär und wirksam.

Wann wird man Ivermectin nicht einnehmen?
– bei der Empfindlichkeit gegen den Wirkstoff
– während der Laktationsperiode
– wenn Kindergewicht unter 15 kg ist
– bei der Schwangerschaft
– während derTherapie mit Kräutern, Nahrungsergänzungsmittel
– bei der Allergie
– bei der Schwächung des Immunsystems
– bei Asthma, Meningitis
– die Existenz zusätzlicher Parasiten im Körper

Arzneimittel Ivermectin ist für Hunde wie Collie, Sheltie, Bobtail und ihre Hybriden giftig und toxsisch.
Sicherheit bei der Einnahme des Medikaments von Kindern jünger als 5 Jahre wurde nicht untersucht.

Welche Interaktionen bestehen?
– Nicht in der gleichen Zeit mit Diethylcarbamazin einnehmen
– es gibt Wechselwirkungen mit Warfarin
– Vermeiden Sie gemeinsame Anwendung mit den Medikamenten mit ähnlicher Wirkung wie Barbiturate, Benzodiazepine und Valproinsäure
Welche Indikationsgebiete fängt Stromectol um?
– Krätze (lateinisch Scabies)
-Fadenwürmer (Flussblindheit, lateinisch Strongyloidiasis)
– Filzläuse, Kopfläuse, (Off-Label)

Nebenwirkungen von Stromectol
Wie bei der Einnahme aller Medikamente können Nebenwirkungen auftreten. Unter den Nebenwirkungen bei der Einnahme dieser Arznei sind mäßiges Fieber, Übelkeit, Pruritus, Schwindel, Juckreiz, Astmahfälle, Tachykardie oder schnellerer Herzschlag, Hautrötung, Hautodöme, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, reaktive Onchodermatitis, Benommenheit, Lymphknotenschwellungen, erniedrigter Blutdruck und Hautausschläge bezeichnet. Es können Leberwerte im Blut erhöht werden.

Patienten mit gleichzeitiger Loisasis und Onchozerkose können nach der Einnahme von Ivermectin schwere Allergien bekommen.

Dies ist eine toxische Substanz, und nicht alle können sie anwenden. Besprechen Sie die Therapie mit Ihrem Arzt. Wenn Sie einige dieser Nebenwirkungen haben, so wenden Sie sich unbedingt an Ihrem Arzt.

Wichtige Hinweise
Es ist wichtig, die Tatsache zu beachten, dass die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen bei den Menschen nach dem Konsum von Alkohol, körperlicher Anstrengung, heißem Wetter und Infektionskrankheiten erhöht.
Während der Behandlung dürfen Sie kein Auto fahren.

error: Content is protected !!